+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Dringend! Erster Wert für Feld wird immer ignoriert


(Guest) #1

Hallo @all!

Ich benutzer VS 2005 (c#) und L&L 11. Ein eigenartiges Phänomän habe ich festgestellt, vielleicht kann mir ja einer von euch bitte bitte weiterhelfen. Ich habe für das Event DefineFields eine Funktion hinterlegt welche mir die Felder an den Ausdruck übergeben soll. Doch leider wird immer der erste Datensatz meiner Felder unterdrückt und erst mit dem 2ten Datensatz der Ausdruck begonnen.

Nun habe ich ein simples Beispielprojekt erstellt um zu sehen ob dieser Fehler immer auftritt. Mein Beispiels sieht folgendermaßen aus:

ListLabel m_ll;
List m_lValues;
Int32 m_iCurrentValue;

public MyClass()
{
m_iCurrentValue = 0;
m_ll = new ListLabel();
m_ll.DefineFields += new DefineFieldsHandler(MyDefineFields);
}

void OnButtonClicked(Object o, EventArgs e)
{
GetValues();
m_ll.Print(LlProject.List, strMyProjectFile, false, LlPrintMode.Preview, LlBoxType.None, “”, false, Path.GetTempPath());
}

void GetValues()
{
m_lValues = new List();
m_lValues.Add(“Text 1”);
m_lValues.Add(“Text 2”);
m_lValues.Add(“Text 3”);
}

void MyDefineFields(Object o, DefineElementsEventArgs e)
{
m_ll.Fields.Add(“NodeListValue0_Col1”, m_lValues[m_iCurrentValue]);
e.IsLastRecord = ++m_iCurrentValue >= m_lValues.Count;
}

Das ist der ganze Code. Hinterlegt hab ich eine einfache .lst Vorlage in der 1 Tabelle ist und in welcher im Detailbereich das Feld “NodeListValue0_Col1” ausgedruckt wird. Wenn ich mir nun den Ausdruck ansehe, so sehe ich das der Wert von “Text 1” nicht erscheint.

Hat jemand eine Idee warum das so ist? Ich such mich seid gestern blöd und finde einfach keine Lösung! Bin langsam am verzweifeln und verliere den Spaß dran zu programmieren :frowning:

Bin für jede Hilfe äußerst dankbar!
Gruß

Thomas


(Guest) #2

Hat denn niemand eine Idee?? Ist das Problem bei euch das selbe?
Ist ein dringendes Problem das mich leider bei der Weiterentwicklung stecken lässt :frowning:
Bitte um Hilfe!

Hallo @all!

Ich benutzer VS 2005 (c#) und L&L 11. Ein eigenartiges Phänomän habe ich festgestellt, vielleicht kann mir ja einer von euch bitte bitte weiterhelfen. Ich habe für das Event DefineFields eine Funktion hinterlegt welche mir die Felder an den Ausdruck übergeben soll. Doch leider wird immer der erste Datensatz meiner Felder unterdrückt und erst mit dem 2ten Datensatz der Ausdruck begonnen.

Nun habe ich ein simples Beispielprojekt erstellt um zu sehen ob dieser Fehler immer auftritt. Mein Beispiels sieht folgendermaßen aus:

ListLabel m_ll;
List m_lValues;
Int32 m_iCurrentValue;

public MyClass()
{
m_iCurrentValue = 0;
m_ll = new ListLabel();
m_ll.DefineFields += new DefineFieldsHandler(MyDefineFields);
}

void OnButtonClicked(Object o, EventArgs e)
{
GetValues();
m_ll.Print(LlProject.List, strMyProjectFile, false, LlPrintMode.Preview, LlBoxType.None, “”, false, Path.GetTempPath());
}

void GetValues()
{
m_lValues = new List();
m_lValues.Add(“Text 1”);
m_lValues.Add(“Text 2”);
m_lValues.Add(“Text 3”);
}

void MyDefineFields(Object o, DefineElementsEventArgs e)
{
m_ll.Fields.Add(“NodeListValue0_Col1”, m_lValues[m_iCurrentValue]);
e.IsLastRecord = ++m_iCurrentValue >= m_lValues.Count;
}

Das ist der ganze Code. Hinterlegt hab ich eine einfache .lst Vorlage in der 1 Tabelle ist und in welcher im Detailbereich das Feld “NodeListValue0_Col1” ausgedruckt wird. Wenn ich mir nun den Ausdruck ansehe, so sehe ich das der Wert von “Text 1” nicht erscheint.

Hat jemand eine Idee warum das so ist? Ich such mich seid gestern blöd und finde einfach keine Lösung! Bin langsam am verzweifeln und verliere den Spaß dran zu programmieren :frowning:

Bin für jede Hilfe äußerst dankbar!
Gruß

Thomas