+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

CmndDefineVariables wird nicht aufgerufen


(Guest) #1

Hi,

ich habe ein LL13 System mit Access-Datenbank sowohl als Frontend als auch als Backend.
Neuerdings startet leider der Ausdruck per LL nicht mehr.
Ein Design-Aufruf von LL bringt nur “nicht definierte Variablen”.

Mein Frontend hat sich NICHT geändert, nur im Backend sind Daten hinzugekommen.
Analyse des Datensatze der gedruckt werden soll: KEINE Änderungen gegenüber dem alten Backend. Ausgabe als Tabelle ist kein Problem.

LL springt gar nicht mehr in die ListLabel2_CmndDefineVariables-Subroutine.

Woran kann dies liegen?

Geprüft bisher:
Daten im Recordset sind nach wie vor vorhanden und identisch zum alten Backend.

If printtype = "PREVIEW" Then ret% = ListLabel2.Print(0, LabelTypInt, labelpfad, 0, LL_PRINT_PREVIEW, _ LL_BOXTYPE_NORMALWAIT, hwnd, "Print labels to preview", True, Environ$("temp")) ElseIf printtype = "PRINT" Then ret% = ListLabel2.Print(0, LabelTypInt, labelpfad, 0, LL_PRINT_PREVIEW, _ LL_BOXTYPE_NORMALWAIT, hwnd, "Print labels to preview", True, Environ$("temp")) ElseIf printtype = "DESIGN" Then ListLabel2.Design 0, hwnd, "Design Labels", LabelTypInt, labelpfad, 0 Else MsgBox "PrintTyp " & printtype & " nicht unterstützt!" End If
Der ListLabel2.Print Aufruf wird im Code erreicht und aufgerufen - dann passiert aber nix mehr.
Nur im “DESIGN”-Modus kommt halt die Fehlermeldung über nicht definierte Variablen.

Bin für jede Hilfe dankbar, auch für weitere Hinweise fürs Debugging.

Gruß
Markus


(Guest) #2

Push

Dies treibt mich in den Wahnsinn… habe leider immer noch keine Lösung gefunden. Und leider auch keinen Ansatz, wie ich weiter debuggen könnte.

Gruß und Dank für jede Hilfe,
Markus


(Guest) #3

RTFM.

LlSetDebug() kann Dir weiter helfen - ganz ohne Wahnsinn :wink:

Irgendwas MUSS sich ja geändert haben.

Paulchen