Benötige variabel hohe Kästchen außerhalb Berichtscontainer

Siehe anbei die Vorlage. Der Baustellen- und der Leistungsempfänger-Block soll nur angedruckt werden wenn er benötigt wird (die Bedingung für die Abfrage ist kein Problem, habe ich an anderer Stelle schon verwendet) und die Blöcke können variabel hoch sein.
Die Schwierigkeit sehe ich darin, dass dies außerhalb des Berichtscontainers ist und dass der erste Block direkt unter dem oberen Block mit der Nummer und dem Ort (hier “Vaihingen”) stehen soll.
Wahrscheinlich würde es der Kunde aber akzeptieren dass zwischen dem oberen Block und dem ersten nachfolgenden (also Baustelle falls nicht leer oder sonst evtl. Leistungsempfänger) ein Zwischenraum wäre (so wie hier zwischen dem Baustellen- und dem Leistungsempfänger-Block), das wäre wahrscheinlich dann einfacher.
Wie kann ich hier am besten vorgehen?

Eine mögliche Lösung wäre es einen zweiten Berichtscontainer zu verwenden, welcher sich um das “Nachrücken” der gewünschten Inhalte automatisch kümmert.

Andernfalls wäre es auch denkbar eine Verkettung der beteiligten Objekte zu nutzen (z.B. Vertikale Verkettung, relativ an Ende)

Hallo H. Preuschoff, der Tipp mit dem 2. Berichtscontainer war gut, hat funktioniert. Danke!

Anbei ein paar Screenshots wie es jetzt aussieht bzw. was in diesem drin ist. Die Zeile mit dem CHR$(160) dient der Erzeugung des Trennstriches über dem Block. Dieser Umweg war nötig damit der Trennstrich durchgehend ist und nicht einen Rand links und rechts hat wie wenn er direkt über der Überschrift (“Baustelle:”) erzeugt worden wäre.

Screenshot_20220120_122217

1 Like

© combit GmbH