+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Benötige Linie unten in der letzten Datenzeile auf jeder Seite

Eine alte Drucklösung soll abgelöst werden, deswegen bin ich gerade am Evaluieren ob LL hierfür die richtige Wahl ist. Bis jetzt scheint es so zu sein, aber es hakt halt noch an kleineren Geschichten. Dazu gibt es eine alte Liste, die nun testweise mit LL abgebildet werden soll.
Konkret stellt sich die Frage, wie unterhalb der letzten Datenzeile AUF JEDER SEITE ein horizontaler Strich ausgegeben werden kann (die letzte Datenzeile kann auf der letzten Seite ja überall sein, ziemlich oben, ganz unten oder irgendwo dazwischen). Anders formuliert: der Strich soll auf jeder Seite unten in der letzten Datenzeile erscheinen, nicht nur am Ende der Tabelle, was ja erst auf Seite X sein könnte.
Ich habe versucht in der betroffenen Tabelle im Berichtscontainer einfach einen “leeren” Footer auszugeben (ein Feld enthält " " als Text, mit einem Leerzeichen drin), aber dann erscheint gar nichts (vielleicht werden “leere” Footer unterdrückt?). Außerdem stellt sich hier die Frage ob der Footer auch auf jeder Seite erscheint (was ich bräuchte) oder erst nach der letzten Datenzeile auf der letzten Seite (aber das müsste doch dann der Gruppenfooter sein, oder? IMHO: Header/Footer=auf jeder Seite, Gruppenheader/-footer=nur auf der ersten bzw. letzten Seite. Liege ich da richtig?).
Geht das so oder was mache ich falsch? Oder wie anders muss ich vorgehen?
Anbei 3 Screenshots, einmal der Anfang des Abschnitts in der neuen Liste, einmal dessen Ende in der neuen Liste (hier fehlt der horizontale Strich) und einmal der entsprechende Abschnitt aus der alten Liste (dort sieht man schön die Linie unterhalb der ausgegrauten Daten).



Die Idee mit der Fußzeile scheint mir perfekt :slight_smile:. Aber Sie haben recht, vermutlich schlägt hier die Optimierung zu, und die Zeile wird daher unterdrückt. Versuchen Sie einmal, ein nicht löschbares Leerzeichen (chr$(160)) statt " " als Inhalt zu verwenden.

Wenn es Ihre Evaluation erleichtert können Sie sich auch jederzeit telefonisch bei uns melden und uns mit Ihren Fragen löchern - wir helfen gerne weiter, natürlich aber auch hier im Forum, das hat den Vorteil, dass alle von den Fragen und Antworten profitieren.

1 Like

Hallo H. Bartlau, das mit dem Ascii-160 hat gut geklappt, es hat übrigens gereicht nur das erste Feld in der Fußzeile damit zu füllen, der Strich wurde dann auch für die anderen Felder der Fußzeile gezeichnet. War also wohl tatsächlich eine automatische Unterdrückung.
Und die Aussage dass die Kopf-/Fußzeile auf jeder Seite gezeichnet wird (und nicht nur am Anfang/Ende der Liste) wurde damit auch bestätigt.
Vielen Dank!

© combit GmbH