+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Bedingte Summenbildung

Hallo,
in meinem Warenwirtschaftsprogramm werden beim Anlegen einer Rechnung natürlich die einzelnen Artikel, aber auch zum Schluss die Frachtkosten als Positionen aufgenommen.

Auf meinem Rechnungsausdruck möchte ich auch die Gesamtanzahl aller Artikel mitausgeben lassen.
Das habe ich über die Summenvariablen auch soweit hinbekommen.

Problem ist aber, das die Anzahl der Frachtkosten (pro Karton mit 12 Flaschen) ebenfalls mitgezählt werden.
Beispiel:

Artikelnummer 12345 — Anzahl 12 Flaschen

Artikelnummer 6789 — Anzahl 12 Flaschen

Frachtkosten — Anzahl 2

Dies ergibt bei mir eine Gesamtanzahl von 26.

Wie kann ich dieses lösen, dass letztendlich wirklich nur die Artikel gezählt werden (Gesamtanzahl 24)?
Ich komme da nicht weiter.
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Eine Summenvariable verwenden (keine SUM() - Funktion!) und eine Formel in der Art

Cond(Artikel<>“Frachtkosten”,Artikel.Anzahl,0)

anlegen.

LG;
Marco

2 Likes

Super, vielen herzlichen Dank!!!
jetzt klappt es so wie ich es wollte :slightly_smiling_face:

Viele Grüße
Torsten Enk

© combit GmbH