+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Ausgewählten Drucker nach dem Druck ermitteln


(Guest) #1

Guten Tag,

für ein Projekt, das so in gewünschter Form nur über 2 Druck-Projekte möglich ist, muss ich 2 unterschiedliche LL Projekte nacheinander drucken. Allerdings möchte ich eine doppelte Auswahl des Druckers unterbinden.

Einen Druck (in VB.NET) zu übergeben ist kein Problem

LL.Core.LlSetPrinterInPrinterFile(LlProject.List, Print_Document, sPrinter) LL.AutoShowPrintOptions = False

Ich hätte nun die Möglichkeit per “PrintDialog” (Windows spezifisch) eine Drucker Auswahl zu öffnen und beide Belege mit diesem ausgewählten Drucker zu verwenden. Allerdings möchte ich die LL eigene Auswahl nutzen, da diese noch diverse Funktionen beinhaltet, die für den Druck relevant sein könnten.

Habe ich nun eine Möglichkeit mit “einer” Auswahl beide Drucke anzusprechen?
Ggf. nach dem Druck des ersten Dokuments den ausgewählten Drucker zu erhalten um diesen für das zweite Dokument zu verwenden?

Danke


(Guest) #2

Sehr geehrter Herr Knoll,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Für dieses Vorgehen bietet sich die Verwendung der Storage-API an.

Hierbei besteht für Sie die Möglichkeit jedes einzelne Druckprojekt in eine LL-Vorschaudatei zu drucken und diese dann mit Hilfe von LlStgSysAppend() beide Dateien zu einer Vorschaudatei zusammenzuführen und diese anschließend zu drucken.

Weitere Informationen finden Sie in Ihrer Programmierer-Referenz, ab Seite 297.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Preuschoff
Technischer Support
combit GmbH