+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Abstand bei erfüllter Bedingung


(Andreas Sandner) #1

Hallo,

ich habe aktuell zwei Berichtscontainer, die vertikal verknüpft sind. Beide enthalten natürlich Tabellen. Grundsätzlich hängt Tabelle 2 am Ende von Tabelle 1, das funktioniert wunderbar. Leider wird Tabelle 2 manchmal zwischen den Datenzeilen umgebrochen, was eher unpraktisch ist.
Ich habe versucht, in den Eigenschaften von Tabelle 2 im “Abstand vor”-Wert eine Bedingung einzubauen:
cond(RemainingTableSpace(TRUE)<=10000,10,0)
Leider funktioniert das nicht, die Bedingung wird scheints immer als FALSE berechnet.

Kann ich das irgendwie anders umsetzen?


(combit Support - Thomas Metternich) #2

Hallo Herr Sandner,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Wir würden Ihnen empfehlen nur ein Container zu verwenden, der alle Tabellen enthält. Für die entsprechende Tabelle dann “Umbruch vor” einstellen. Verwenden Sie List & Label 22 unter .NET. und erstellen Sie eine Gruppierung (Kopfzeile als Gruppenkopf). Aktivieren Sie nun die Eigenschaft “Gruppe zusammenhalten”.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Metternich
Technischer Support
combit GmbH