+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Zeichen auffüllen?

designer
(Axel Conen) #1

Hallo,

wie kann ich am elegantesten eine feste Anzahl von Zeichen in einem Feld darstellen?
Hat der Wert weniger Zeichen als vorgesehen, soll mit Leerzeichen aufgefüllt werden.

Beispiel:

Vorgabelänge: 20 Zeichen
eingelieferter Wert: “Artikelname”
Ausgabe: "Artikelname "

Vielen Dank.

(Günther Schwarze) #2

Wie wäre

"Artikelname"+ Rep$(" ", 20-Len("Artikelname"))

?

(Axel Conen) #3

Funktioniert super gut.

Vielen Dank

Leider werden die Leerzeichen bei einem anschließenden CSV-Export (Report-Server) gekillt.

1 Like
(Günther Schwarze) #4

Versuch doch mal, statt des Leerzeichens ein chr$(160) zu verwenden, das ist ein nicht-löschbares Leerzeichen.

(Axel Conen) #5

Top. :+1:

Vielen Dank.

1 Like
(Axel Conen) #6

Hallo nochmal,

scheinbar ist für den Konverter, der die Datei anschließend verarbeitet zwingend chr$(32) erforderlich, allerdings werden diese beim CSV-Export gelöscht.

(Günther Schwarze) #7

Dann musst Du die Ergebnisdatei wohl oder übel nachbearbeiten und ein Suchen und Ersetzen machen - sollte relativ billig sein.