+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Formatierung Produktliste


(Patric) #1

Hallo zusammen

Ich stehe vor ein paar kleinen Formatierungsproblemen.

  1. Ich habe eine Produktliste mittels Tabelle erstellt und habe in der ersten Spalte ein Artikelbild eingefügt, Zelle ist 30mm breit und 15mm hoch. Rechts davon will ich nun übereinander die Artikelbezeichnung, das Artikelinventar (optional) und die Artikelnummer (optional) einfügen, und zwar so, dass jede dieser drei Zeilen 5mm hoch ist und somit die gleiche Höhe wie das Bild hat.

Oder anders gesagt: Eine Zeile mit zwei Spalten, wobei die zweite Spalte drei Zeilen beinhaltet.

  1. Die Produktliste hat zwei Überschriften:
    Überschrift1 “Artikelgruppe.Materialgruppe_Feld_1” soll mit 1,2,3 usw. nummeriert werden und Überschrift2 “Artikelgruppe.Name” mit 1.1,1.2,1.3/2.1,2.2,2.3 usw.

Beispiel: Artikelgruppe.Materialgruppe_Feld_1 beginnt mit der Nummerierung “1”. Wenn nichts in Artikelgruppe.Materialgruppe_Feld_1 steht, ergibt es jedes Mal vor der Überschrift2 ein leeres Feld. Deshalb fährt die Nummerierung bei “2” fort und die Überschrift2 hat dann nicht 1.2, sondern 2.2., die nächste Überschrift1 ist dementsprechend mit 3 anstatt 2 nummeriert. Zudem wandelt es mir Artikelgruppe.Materialgruppe_Feld_1 in ein RTF-Feld um, was ich aber als normalen Text haben will.

  1. Wie kann ich beim Inhaltsverzeichnis zwischen dem Text und der Seitenzahl die üblichen Punkte einfügen?
    Beispiel: “Produktgruppe……………………1”

Bisschen schwierig zu erklären, aber hoffe, jemand kann mir weiterhelfen.


(combit Support - Erdal Alacali) #2

Hallo Patric,
vielen Dank für deinen Beitrag.

Seit der Version 21 gibt es das “Tabelle in Tabelle” Feature, d.h. Sie können eine Tabelle auch als Spalte hinzufügen.
In der Datenzeile ist Ihre erste Spalte das Bild und die zweite Spalte ist die “Tabelle in Tabelle” (Spalte), ich habe das mal mit unserer Demo nachgebildet s.Bild.

Verwenden Sie in den jeweiligen Überschriften folgende Funktionen(ab Version 20)
-wenn Datenzeile: CurrentDataLineIndex()
-wenn Kopfzeile : CurrentLineTypeIndex()

Möglicherweise wäre das Auffüllen mittels der Funktion Rep$() möglich, also sowas wie z.B. Verweis.Text+Rep$(".", 50)